Spielefest der Minis und F-Jugend

Die Kleinsten voll in Aktion

Am Wochenende vom 28./29.Oktober war die F- Jugend der TVW- Handballer zu Gast auf dem Mini- Spielefest beim TV Altenhasslau.

 

Die Aufregung bei den Kindern und ihren Eltern war schon am Treffpunkt groß.
War es doch das erste Mal, dass die kleinen Handballer so ein Event besuchten und auf andere Mannschaft trafen. In der Halle in Altenhasslau angekommen war schon alles für den Tag vorbereitet. Unter dem Motto Halloween hatte der TV Altenhasslau 2 Parcours, einen Basteltisch und ein Spielfeld aufgebaut. So mussten die Kinder bei einem Parcours über Kisten und Bänke balancieren um schaurige Spinnen zu füttern, sowie über eine Hängebrücke einen Abgrund überqueren.
An anderen Stationen bestand die Aufgabe darin, Geister mit einem Ball abzuwerfen oder durch ein Spinnennetz zu griechen. Auch eine Geisterhöhle, in der eine gruselige Hexe mit Geistern wohnten, war für die Kinder aufgebaut. Diese sollte auf einem Rollbrett liegend durchfahren werden.
Am Basteltisch konnten sich die Kinder dann eine Fledermaus basteln. Auf dem Spielfeld konnten die Kleinen dann auch einmal vor den Augen der mitgereisten Eltern ihr handballerisches Können zeigen.
Da 14 Kinder mitgereist waren entschieden sich die Trainer kurzerhand zwei Mannschaften zustellen, um jedem genug Spielzeit geben zu können. Die Kinder kämpften um jeden Ball und freuten sich über jedes Tor, welches dann von den Eltern mit Jubel und Beifall belohn wurde.
Da es bei diesem Spielefest für die Kinder in der Hauptsache um den Spaß und die Lust am Handball gehen sollte, gab es keine Gewinner oder Verlierer.
So bekam zum Abschluss jedes Kind noch eine Urkunde und eine kleine Naschtüte. So machten sich die stolzen Eltern mit Ihren glücklichen Kindern nach einem tollen Tag wieder auf die Heimreise. 

 

Alle Bilder findet ihr hier: Bilder zum Spielefest